abrahamhof_frueher.jpg

franz_V.jpg

in Alter Tradition - der Abrahamhof früher...

 

Der ABRAHAMHOF ist seit 1590 nachweisbar im Besitz der Familie Sindlhauser, er stand  mitten im Dorf. Der Großvater des jetzigen Bauern, Franz V. hat  1924 den Hof in die freie Natur ausgesiedelt. Für die Dorfleute nicht nachvollziehbar - für uns Heute ein Grund uns immer wieder dankbar an ihn zu erinnern, hat der Uropa uns doch das Glück einer Alleinlage geschenkt, das unsere Urlaubsgäste sehr genießen. Die Steine für die wunderschöne Bruchsteinmauer auf der Terrasse hat er selber mit seinen Pferden aus dem Lainbachbachtal geholt.

In den Jahren um 1950 bauten die damaligen Betriebsleiter den "Fremdenbetrieb" mit Zimmern immer weiter aus, es wurde neben einem opulenten Frühstück sogar Vollpension angeboten! Die ersten Ferienwohnungen wurden in den frühen 1970 Jahren ausgebaut. Immer schon waren Ponys auf dem Hof, die kleine blaue Kutsche gibt es heute noch! Seit 1975 sind wir DLG Gütezeichenbetrieb! 1995 waren alle Zimmer in Ferienwohnungen umgebaut, diese werden immer wieder neu gestaltet. Familien mit Kindern sind unsere große Zielgruppe. Einige Familien kommen bereits in dritter Generation!